bookstores.app

Free delivery. Always.

Einstellungsanderungen: Die Anwendung einfacher Modelle an einem Praxisbeispiel: Eine sozialpsychologische Untersuchung (Pehmekaaneline)

Varudest ainult
Bookdepository

16.00 $

17.81 $

Used
Autor:
Burkhard Tomm-Bub
Bookdepository

Free delivery, UK bookstore

16.00 $
Blackwells

Free delivery, ships from UK

Loading...
Wordery

Free delivery, UK bookstore

Loading...
Amazon.co.uk Loading...
Amazon.com Loading...
Better World Books

Free shipping on all items
Ships from UK or U.S.A.

Loading...
AbeBooks Loading...
Fishpond

Free delivery

Loading...

Import duties or custom duty tax may be applied. All prices are converted to USD for indicative purposes only. As an Amazon Associate we earn from qualifying purchases.

Sisukirjeldus

Hausarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, einseitig bedruckt, Note: bestanden, FernUniversitat Hagen (Psychologie an der FU/GH Hagen), Veranstaltung: Sozialpsychologie, 13 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Besonderheit: Der Autor, Erzieher, Sozialarbeiter und Magister, ist selbst trockener Alkoholiker (12 Jahre ruckfallfrei)., Abstract: Einstellungen begegnen dem Menschen in der Alltagswelt auf Schritt und Tritt. Eine Einstellung setzt in der Regel aber eine Dualitat voraus, namlich jemanden, der eine Einstellung hat und ein Objekt auf das diese Einstellung Bezug nimmt. Schon die quantitative Dimension des Phanomens konnte also fur eine Wissenschaft die sich mit dem Menschen beschaftigt -wie eben die Psychologie- Grund genug sein, in der Einstellungsforschung ein interessantes Arbeitsgebiet zu sehen. Noch reizvoller scheint die Beschaftigung mit Einstellungsanderungen, markieren diese doch haufig Wendepunkte im Leben von Menschen, oft auch solche bedeutsamer Natur. Einstellungsanderungen ergeben sich haufig durch Erlebnisse und Erfahrungen, diese wiederum resultieren nicht immer, aber doch meist, aus der Begegnung, der Konfrontation mit anderen Menschen und Menschengruppen. So ist ein relevanter Bezug speziell zur Sozialpsychologie ebenfalls hergestellt. Sehr gravierende Einstellungsanderungen sind notwendig bei Menschen, mit denen sich in dieser Arbeit befasst werden soll. Suchtkranke haben wie jeder Mensch bestimmte Einstellungen sich selbst gegenuber, gegenuber anderen Menschen und in Bezug auf ihr jeweiliges Suchtmittel. Diese dann durch Lernen aus der eigenen Erfahrung, uber Informationen und -insbesondere- durch die sorgende Konfrontation mit Anderen zu verandern, stellt die schwere, uberlebensnotwendige Aufgabe dar, die hier zu bewaltigen ist. Als konkretes Beispiel wird der Alkoholismus gewahlt, eine besonders verbreitete Suchtkrankheit unserer Zeit und des westlichen Kulturkreises

Kategooriad

Teemad